professionelle Studienberatung
professionelle Studienberatung
Nach dem Abitur den richtigen Beruf finden
Nach dem Abitur den richtigen Beruf finden

Sprachkurse oder Sprachreisen - Lernen im Ausland

Die Zeit nach dem Abitur kann einfach für einen Urlaub nach der anstrengenden Prüfungsphase genutzt werden oder mit einer weiterbringenden Aktivität über ein paar Monate oder ein ganzes Jahr gefüllt werden. Sprachreisen oder Sprachkurse im Ausland sind Belohnung für geleistete Arbeit und Investition in Ihre Zukunft. Sprachreisen sind ideal, weil sie Urlaub mit Erweiterung Ihrer Sprachkenntnisse verbinden, und ein Aufenthalt in London, Lissabon oder Stockholm bleibt ein Erlebnis. Ein ganzes Jahr ist für das Erlernen einer Sprache auf höherem Niveau sinnvoll und eine gute Vorbereitung für Aufgaben in internationalen Unternehmen in der globalisierten Welt.

 

Wohin zieht es Sie? was darf es kosten? was für Absichten verbinden Sie damit? Karrierecoaching hilft Ihnen dabei, die richtige Auswahl zu treffen.

 

Sprachreisen haben den Vorteil, das Gelernte unmittelbar anwenden zu müssen, in einer Gastfamilie oder wenn es weniger familiär gewünscht ist, gibt es Hotels, Hostels oder Gästehäuser von Anbietern oder Apartments gemeinsam mit anderen.

 

Wohin wollen Sie für Sprachreisen?

 

Wo wollen Sie hin, England, Spanien oder Italien? Möchten Sie in eine Hauptstadt oder lieber in eine überschaubare Kleinstadt? Große Städte sind reizvoller, aber auch anonymer. Mit dem Bäcker in Southampton lässt sich leichter ins Gespräch kommen als im Supermarkt einer Metropole. Oder ist Malta gut, Englisch lernen und gleichzeitig Sommerurlaub machen.

 

Was wollen Sie ausgeben? London oder Stockholm sind teurer von den Lebenshaltungskosten als auch den Preisen für die Kurse. Auch Juli und August sind wegen der Hochsaison für Sprachreisen z.T. überlaufen und kostenintensiver. 

 

Bildung durch Sprachreisen - welche Erwartungen haben Sie?

 

Was ist Ihnen wichtig? Die Zahl der Stunden (zwischen 15 und 30 Stunden pro Woche) variiert nach Anbieter und Art des Kurses. Auch die Lernformen unterscheiden sich, Sprachlabor, Unterricht oder Dialog in einer Gruppe. Welche Lernform passt am besten zu Ihnen?

 

Relevant ist auch die Einstufung am Anfang, gute Schulen machen mit Ihnen vorher einen schriftlichen und mündlichen Einstufungstest. Nach dessen Ergebnissen werden Sie einer Gruppe zugeteilt, die Ihren sprachlichen Fähigkeiten am besten entspricht. Eine Einteilung in fünf Lernstufen hat sich als ideal bewährt.

 

Prüfen Sie wenn möglich auch, wie international die Zusammensetzung der Teilnehmer ist und wählen den Kurs, bei dem möglichst wenig deutsche Teilnehmer dabei sind, wie im Urlaub, am ehesten kommt man mit anderen Deutschen ins Gespräch, schon eine Chance verpasst, seine Kenntnisse in der Fremdsprache anzuwenden.

 

Auswahl von Sprachreisen: eine Hilfestellung

 

Die Auswahl eines passenden Anbieters ist nicht ganz einfach, es gibt unzählige Anbieter mit unterschiedlichen Qualitäten. Gerne unterstützen wir bei der Auswahl.

 

Drei Institutionen für einen Überblick

Aktion Bildungsinformation e.V.

Tipps und Broschüren, um schlechte Erfahrungen zu vermeiden

www.abi-ev.de

Fachverband Deutscher Sprachreiseveranstalter e.V.

FDSV-Mitglieder verpflichten sich auf Qualitätsstandards. Die Webseite gibt wertvolle Information und eine Übersicht über die Mitglieder

www.fdsv.de

Language Course

Das Unternehmen bietet zu Sprachreisen weltweit Vergleichsinformationen sowie kostenlose Sprachkursvermittlung an

www.languagecourse.net/de

 

Warum nicht ein ganzes Studienjahr an einer anerkannten Sprachschule im Ausland?

 

Ein ganzes Jahr im Ausland ist der ideale Weg, um vor Ort im fremdländischen Sprachraum die Sprache zu erlernen. Ein Langzeit-Schüler lernt die Sprache schneller fließend und auf höherem Niveau, eine für die Herausforderungen bei Unternehmen in der globalisierten Welt sehr gute Vorbereitung.

www.ef.de

 

Fremdsprachenkorrespondent/in 

Ausbildung für Abiturienten, verkürzt

 

Eine für Abiturienten verkürzte Ausbildung Fremdsprachenkorrespondent/in können Sie nutzen, um das GAP-Year zu überbrücken, und sogar mit einer offiziellen Prüfung abschließen. So können Sie mit wenig Geldaufwand Ihre Sprachkenntnisse vertiefen und haben dann noch ein Zeugnis, das gerne von Arbeitgebern gesehen wird und Ihre Kompetenz belegt. Häufig kann man an diesen Sprachschulen vor Ort auch die Sprachtests für das Auslandsstudium machen.

Kontakt und Terminvereinbarung:

KarriereBoarding -Karriere-Beratung für Schüler und Studenten

R. Goehrtz

Asamstr. 4
81541 München

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 89 4499 2454

+49 175 921 4121

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Beratungszeiten:

nach individueller Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Abiturienten-Karriere-Beratung

Anrufen

E-Mail

Anfahrt